Covid-19-Schutzkonzept

Gültig ab 20.12.2021


Aktuelle Massnahmen für alle Präsenzveranstaltungen

Covid-Zertifikatspflicht (3G)

  • Es besteht eine Covid-Zertifikatspflicht (3G) für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
  • Die Covid-Zertifikatspflicht (3G) gilt bei Synergis AG für Teilnehmende, Dozierende und Mitarbeitende

Personen ohne Covid-Zertifikat (3G) sind nicht zu Präsenzveranstaltungen zugelassen. Das Beibringen des geforderten Covid-Zertifikats ist Sache der Teilnehmenden

Maskenpflicht

  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht

Distanz- und Hygieneregeln

  • Es gelten die allgemeinen Massnahmen wie Distanz- und Hygieneregeln

Grundsatz

Mit dem Schutzkonzept schützen wir unsere Gesundheit bestmöglich und setzen die gesetzlichen Bestimmungen um

Wo es nicht unbedingt erforderlich ist, vermeiden wir Präsenzveranstaltungen vor Ort bis auf Weiteres und unterrichten in allen Kursen und Lehrgängen online


Ziel

Mit der Anwendung des Schutzkonzepts schützen wir Teilnehmende, Dozierende und Mitarbeitende

Alle Präsenzveranstaltungen (Präsenzunterricht, Praxisunterricht, Prüfungen) werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt


Impfung

Synergis AG empfiehlt allen Personen die Covid-19-Impfung

Weitere Informationen: Impfung


Änderungen

Die Schulleitung Synergis AG kann das vorliegende Schutzkonzept jederzeit den aktuellen Bestimmungen und Anforderungen anpassen


Anwendung

Das vorliegende Schutzkonzept gilt für alle Präsenzveranstaltungen (Präsenzunterricht, Praxisunterricht, Prüfungen) an allen Schulungsstandorten von Synergis AG

  • Mit dem Schutzkonzept stellen wir sicher, dass alle Vorgaben und Empfehlungen von Bund und Kantonen umgesetzt werden

Die Schutzmassnahmen können sich je nach Schulungsstandort unterscheiden. Für alle Schulungsstandorte gelten in der Reihenfolge:

  1. Bestimmungen und Schutzkonzepte der Schulungsstandorte vor Ort
  2. Schutzkonzept Synergis AG

Die Schutzkonzepte Synergis AG und der Schulungsstandorte sind für Teilnehmende, Dozierende und Mitarbeitende verbindlich

  • Personen, die sich nicht an die Vorgaben der Schutzkonzepte halten, können von Präsenzveranstaltungen ausgeschlossen werden
  • Für alle Bildungsangebote von Synergis AG gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Schulleitung Synergis AG, Teilnehmenden, Dozierenden und Mitarbeitenden erfolgt per E-Mail und/oder per SMS


Umsetzung vor Ort

Die Schulleitung Synergis AG setzt die Massnahmen des Schutzkonzepts um und koordiniert und überprüft die Umsetzung vor Ort

An Präsenzveranstaltungen nehmen nicht  teil:

  • Personen mit Krankheitssymptomen
  • Personen, die sich in Isolation oder Quarantäne befinden
  • besonders gefährdete Personen

Prüfung der Covid-19-Zertifikate (3G)

Präsenzliste

  • Dozierende erfassen die vor Ort anwesenden Teilnehmenden in der Präsenzliste

Information

  • Beim Eingang, in Verkehrszonen und in Aufenthalts- und Pausenräumen werden die Informationsmaterialien betreffend Schutzkonzept, Distanz- und Hygieneregeln gut sichtbar angebracht
  • Teilnehmende und Dozierende werden regelmässig durch die Schulleitung über die Massnahmen im Zusammenhang mit dem Schutzkonzept informiert
  • Dozierende weisen beim Start einer Präsenzveranstaltung auf die Bestimmungen der Schutzkonzepte, die geltenden Distanz- und Hygieneregeln und auf spezielle Bestimmungen hin
  • Dozierende überwachen die Massnahmen vor Ort und geben der Schulleitung über die Online-Umfrage für jede Präsenzveranstaltung vor Ort eine Beurteilung ab
  • Vor Ende des Unterrichts weisen Dozierende die Teilnehmenden auf die Verhaltensregeln im und vor dem Schulgebäude und im öffentlichen Verkehr hin und erklären das Vorgehen bei Krankheitssymptomen

Datenschutz

Synergis AG kann Daten von Teilnehmenden im Falle einer Aufforderung durch die staatlichen Stellen an diese weitergeben


Maskenpflicht

  • Das Tragen von Schutzmasken ist auf dem ganzen Schulgelände obligatorisch, auch während des Unterrichts und während einer Prüfung
  • Alle Personen bringen eigene Schutzmasken mit; Synergis AG stellt keine Schutzmasken zur Verfügung

Distanz

  • Vor dem Schulgebäude, im ganzen Schulgebäude und in allen Schulungs- und Prüfungsräumen ist ein Abstand von mindestens 1.5 m zwischen Personen einzuhalten
  • Die Personenbelegung in den Schulungsräumen ist beschränkt; die maximal zulässige Anzahl Personen in einem Raum darf nicht überschritten werden
  • Die Unterrichtsgestaltung wird so angepasst, dass der Abstand von 1.5 m eingehalten werden kann
  • Teilnehmende bleiben während des Unterrichts und während Prüfungen an ihrem zugewiesenen Arbeitsplatz
  • Dozierende und Teilnehmende von Synergis AG betreten nur die zugeteilten Schulungsräume

Hygiene

  • Beim Eingang, in Aufenthalts- und Pausenräumen und in Schulungs- und Prüfungsräumen sind Desinfektionsmittel verfügbar
  • Schreibgeräte, Schulungsunterlagen und weitere Hilfsmittel dürfen nicht von mehreren Personen verwendet werden
  • Alle Räumlichkeiten werden regelmässig und intensiv gelüftet
  • Die Raumluftqualität kann mit CO2-Messgeräten überwacht werden

Verhalten bei Krankheitssymptomen

  • Treten bei Personen während des Präsenzunterrichts Krankheitssymptome auf, sind diese Personen zu isolieren
  • Dozierende erfassen den Namen der betroffenen Person und schicken die Person nach Hause
  • Die betroffene Person begibt sich auf direktem Weg nach Hause, möglichst ohne die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Dozierende informieren die Schulleitung Synergis AG
  • Die betroffene Person begibt sich in Selbstisolation und informiert sich bei einem Arzt über die folgenden Schritte
  • Die betroffene Person informiert die Schulleitung über die getroffenen Massnahmen

Kontaktdaten

Für die Umsetzung des Schutzkonzepts Covid-19 ist die Schulleitung Synergis AG verantwortlich

+41 44 888 84 40, info@iaisynergis.ch, www.iaisynergis.ch

  • Synergis AG bestätigt hiermit die Kenntnisnahme der Grundprinzipien des BAG und die Umsetzung der beschriebenen Massnahmen zur Einhaltung des Schutzkonzepts

CH-8304 Wallisellen, 20.12.2021 - Schulleitung