Hauswartin / Hauswart

mit eidg. Fachausweis

 

Berufsbegleitender, modular aufgebauter Lehrgang. Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung für Hauswartinnen und Hauswarte.

Ausbildungsziele

Der berufsbegleitende, modular aufgebaute Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden ein umfangreiches Grund- und Fachwissen über die Hauswartung von privaten und öffentlichen Wohn-, Verwaltungs-, Schul- und Gewerbeliegenschaften. Die Kompetenz, theoretisches Wissen über die Hauswartung in der Praxis umzusetzen, ist wichtiger Bestandteil des Lehrgangs: aus erfahrenen Berufsleuten und Spezialisten werden Generalisten und Experten der Hauswartung.

Zielgruppe

Berufsleute mit einer abgeschlossenen beruflichen Grundbildung (EFZ) und Erfahrung als Hauswart.

Berufsbild

Hauswartinnen und Hauswarte sind für den Unterhalt von Wohn- und Geschäftsliegenschaften sowie öffentlichen Liegenschaften zuständig. Sie tragen die Verantwortung für Reinigung, Wartung und Unterhalt der Gebäude, Bedienung und Wartung der Gebäudetechnik, Umgebungsarbeiten, Kundenkontakte, Mitarbeiterführung und Ausbildung der Lernenden. Hauswartinnen und Hauswarte mit eidg. Fachausweis sind ausgewiesene Führungs- und Fachspezialisten. Für grössere bzw. komplexere Arbeiten beauftragen sie nach Rücksprache mit der vorgesetzten Stelle spezialisierte, externe Betriebe und begleiten die Ausführung. Sie verfügen über grundlegende administrative und rechtliche Kenntnisse. Sie sind zuständig für die Umsetzung der ökologischen und sicherheitstechnischen Richtlinien. Sie sind in der Lage auf Menschen einzugehen.

Eidg. Berufsprüfung

Die Lehrgänge für Hauswartinnen und Hauswarte beginnen jeweils im März und August und sind auf die eidgenössische Berufsprüfungen abgestimmt. Der Lehrgang ist berufsbegleitend und modular aufgebaut. Die eidgenössische Berufsprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (6 Stunden), einem praktischen (4 Stunden) und einem mündlichen Teil (1 ¼ Stunden). Nach erfolgreich bestandener Berufsprüfung sind die Teilnehmenden berechtigt, den geschützten Titel Hauswart/Hauswartin mit eidg. Fachausweis zu führen.

Themen / Inhalte

Modul A - Ökologische Aspekte umsetzen
Modul B - Mitarbeiter führen und anleiten
Modul C - Administrative Arbeiten ausführen
Modul D - Sicherheit gewährleisten
Modul E - Gebäude unterhalten
Modul F - Haustechnische Anlagen unterhalten
Modul G - Umgebung unterhalten
Modul H - Reinigungsarbeiten ausführen
Modul I - Planen von Projekten, Finanzen, Personal

Preis (exkl. MWST)

CHF   10'800.00 (Kurskosten für 3 Semester)
CHF   1'150.00 (Schulungsunterlagen)
CHF   2'200.00 (European Computer Drivers Licence Base (ECDL), Richtpreis)
CHF     760.00 (Kursausweis als Berufsbildner/-in in Lehrbetrieben, Richtpreis)
CHF     920.00 (Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmittel, Prüfungsgebühr, Richtpreis)
CHF     350.00 (Nothelferausweis mit CPR, Richtpreis)
CHF     490.00 (Interne Abschlussprüfung - Zertifikat)

CHF   2'150.00 (eidg. Prüfung; Stand 2018)

Preisänderungen vorbehalten. Alle Preise exkl. MwSt.

Geplante Lehrgänge

Frühjahr 2020

OrtDatumTage / LektionenStundenplan
Visp12.03.2020 - 16.09.202140 Tage / 320 LektionenStundenplan

Broschüre Hauswart/in mit eidg. Fachausweis