INSTANDHALTUNG SCHIENENFAHRZEUGE

Praxisorientierte Weiterbildung für Mitarbeitende der Instandhaltung von Verkehrsbetrieben, Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen.

Entwicklung des Kurses

Der Bedarf einer spezialisierten Ausbildung in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen wurde an der 3. IHRUS-Fachtagung vom 14. November 2013 erkannt und in Zusammenarbeit mit folgenden Partnern (in alphabetischer Reihenfolge) zum Zusatzmodul Indstandhaltung Schienenfahrzeuge weiterentwickelt:

Apleona Academy, 8304 Wallisellen; Basler Verkehrs-Betriebe BVB, 4005 Basel; BERNMOBIL, 3011 Bern; BLT Baselland Transport AG, 4104 Oberwil; eduRail GmbH, 4410 Liestal; Rail Systems GmbH, 3014 Bern; schienenverkehrberatung.ch GmbH, 3415 Hasle-Rüegsau; Verkehrsbetriebe Zürich VBZ, 8048 Zürich.

http://www.ihrus.ch/

Nutzen, Ausbildungsziele

Mit ihrem Wissen und ihrer systematischen Arbeitsweise bringen Absolventen des Zusatzmoduls Instandhaltung Schienenfahrzeuge der Instandhaltungsorganisation den entscheidenden Mehrwert.

Die Teilnehmenden verstehen ihre eigene Tätigkeit als Teil der Prozesse im Unternehmen. Sie sind in der Lage, die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu planen und umzusetzen. Bei Störungen können sie systematisch vorgehen, um Ursachen zu finden und zu beseitigen. Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Forderung nach ständiger Verbesserung zu planen und umzusetzen. 

Zielgruppe

Mitarbeitende der Instandhaltung von Fahrzeugen und Infrastruktur von Verkehrsbetrieben und Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen, die über Erfahrung in der Instandhaltung verfügen.

Methodik und Referenten

Durch einen ausgewogenen Einsatz von Kurzreferaten, Einzel- und Gruppenarbeiten und praktischer Tätigkeit wird ein nachhaltiger Lernerfolg erzielt. Durch den hohen Praxisbezug können die Teilnehmenden das erworbene Wissen in der eigenen Berufspraxis anwenden.

Jeder Teilnehmende erstellt in Absprache mit seinem Arbeitgeber eine individuelle Abschlussarbeit aus seinem Tätigkeitsgebiet.

Alle Referenten sind ausgewiesene Fachleute mit langjähriger Erfahrung in Betrieb und Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.

Abschluss

Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Zertifikat der Synergis AG.

Themen / Inhalte

Block 1 (2 Tage): Gesetzliche Bestimmungen, Normen, Sicherheit, Prozesse, Qualität, Entscheidungsfindung

Block 2 (2 Tage): Technik, Inspektion, Diagnostik, Planung und Ausführung, KVP, Team und Führung

Block 3 (2 Tage): Bewertung, Verbesserung, Dokumentation, Fallbeispiel Instandhaltung

Abschluss (1/2 Tag): Präsentation der Abschlussarbeit zu einem Thema aus dem Unternehmen der Teilnehmenden

Preis (exkl. MWST)

CHF 4'200.00; inkl. Schulungsunterlagen und Mittagessen; exkl. Übernachtungskosten

Preisänderung vorbehalten. Alle Preise exkl. MwSt.

Geplante Kurse

Frühjahr 2019

OrtDatumTage / LektionenStundenplan
Basel05.03.2019 - 17.05.20196 Tage / 48 LektionenStundenplan

Frühjahr 2020

OrtDatumTage / LektionenStundenplan
Basel10.03.2020 - 15.05.20206 Tage / 48 LektionenStundenplan

Weitere Bildungsangebote im Bereich Schienenverkehr finden Sie bei eduRail